• Hypnosepraxis Gosert

    Hypnose; Regression; Yager-Therapie; systemische,lösungsorientierte Gesprächstherapie

     

  • Tel: +41 76 705 17 30
    info@hypnosegosert.ch

  • Wie ich zur Hypnose kam

  • Ich bin ausgebildete Krankenschwester mit Fachweiterbildung in Anästhesie und Intensivmedizin.

    Als Rettungssanitäterin arbeitete ich einige Jahre auch im Rettungsdienst, bevor mich ein Unfall und eine kurz darauf folgende schwere Erkrankung aus meiner täglichen Routine rissen.

    Mit Hilfe der Schulmedizin konnte ich meine Erkrankung einigermassen im Zaum halten. Durch dieses Ereignis befasste ich mich intensiver mit dem Thema Hypnose und lernte durch sie meine Erkrankung zu akzeptieren und anzunehmen. Kaum hatte ich dies gelernt, verbesserte sich meine Gesundheit (nach 3 Jahren Stagnation) um fast 50 %.(Stand April 2015)

    Nach dem erlernen und anwenden der Yagertherapie im Jahr April 2016, sind meine Laborwerte auf fast Normal gesunken. Meine Medikamente konnte ich zudem bis heute auf die Hälfte reduzieren. (Stand Nov. 2016)

    Heute nehme ich wieder aktiv am Leben teil, arbeite und bin leistungsfähig.

    Meine Erkrankung ist für mich wie eine unliebsame Verwandte geworden, die ab und zu anruft, um sich wieder in Erinnerung zu bringen. Durch die Kombination von Schulmedizin und Hypnose lässt sie sich jedoch sehr auf Abstand halten.

                                  Wenn die MENSCHEN wüssten,

                            wie sehr die Gedanken ihre Gesundheit  beeinflussen, 

                             würden sie entweder weniger oder anders denken.

                                                                                                         ( Andreas Tenzer 1954)